Di

07

Jun

2016

Total War: WARHAMMER - Der absolute Kriegshammer!


Lange habe ich mit mir gehadert, wie ich Total War: WARHAMMER bewerten soll. Ich bin ein großer Total-War und Warhammer-Fan, kenne mich mit beiden ziemlich gut aus und meine Bücherregale quellen über vor Regelwerken und Romanen aus dem Warhammer-Universum. Das machte es aber schwer, das Spiel unvoreingenommen zu bewerten. Zu diesem Zweck musste ich erst eine Reihe älterer Total-War-Titel installieren und nochmals spielen, um mich wieder mehr in TW-Stimmung zu bringen. Das hat gedauert.

 

Ich denke, jetzt kann ich mit Fug und Recht behaupten: Total War: WARHAMMER ist ein gutes Spiel. Mit einigen Schwächen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

06

Jun

2016

Hearts of Iron IV - Paradox Flaggschiff unter der Lupe


Hearts of Iron ist eines der Flaggschiffe von Paradox Interactive, neben Europa Universalis und Crusader Kings. Nach den beliebten Vorgängern erscheint heute am 72. Jubiläum des D-Day oder auch Operation Overlord der vierte Teil der Erfolgsserie. Ich werde hier einen etwas detaillierteren Eindruck der neuen Konzepte und Features geben und einige Kernmechaniken unter die Lupe nehmen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

26

Mai

2016

Total War: WARHAMMER - Kurzinfo zum bevorstehenden Review


Unglücklicherweise haben uns unsere Testexemplare von Total War: WARHAMMER verspätet erreicht, so dass wir leider erst in einigen Tagen ein ausführliches Review zum Singleplayer machen können. Ein Multiplayerreview folgt wie auch bei Stellaris dann kurz darauf als separater Artikel.

Was wir euch aber schon einmal sagen können: Grundsätzlich scheint Total War: WARHAMMER ein solides Spiel zu sein, bis jetzt sind keine schweren Fehler oder Abstürze aufgetreten. Auch läuft es deutlich flotter als die Vorgänger, vor allem das Release von Total War: Rome 2 mit seinen langen KI-Runden dürfte da noch einige abschrecken. Dieses Problem besteht NICHT. Auch die KI agiert bis jetzt aggressiv und durchaus intelligenter als noch bei Rome 2 oder Attila. Mehr dann im Review!

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

13

Mai

2016

Stellaris erfolgreichster Paradoxtitel bis jetzt


Wie Paradox Interactive am 10. bekannt gegeben hat, ist Stellaris offenbar bis jetzt das erfolgreichste Spiel des Publishers. Kein anderer Titel der Schweden verkaufte sich in den ersten 24 Stunden nach Release so häufig, laut PI mehr als 200.000 mal. Selbst den Rekord der höchsten Spielerzahlen eines Paradoxtitels nach Release, bis dahin von Cities: Skyline gehalten, konnte das Weltraumstrategiespiel einstellen. Tatsächlich sind das Verkaufszahlen, die für einen Strategietitel, der kein Total War, Civilization oder -Craft im Titel trägt, bemerkenswert sind. International sind die Bewertungen sehr gut ausgefallen und bei Paradox ist man offenbar äußerst stolz auf dieses gelungene Erstlingswerk. Für uns Spieler heißt das nun natürlich: Wir können sowohl mit langfristigem Support und neuen Inhalten rechnen, wie schon bei Crusader Kings 2 und Europa Universalis 4, als auch mit einem Nachfolger in einigen Jahren.


Zur Newsmeldung von Paradox Interactive: https://www.paradoxplaza.com/news/stellaris-day-one/

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

09

Mai

2016

Stellaris - Paradox greift nach den Sternen


Stellaris ist ein Weltraumstrategiespiel der Gameschmiede Paradox Interactive. Der Stratege durfte vor Release einmal anspielen.

#Make Space Great Again

Das Motto mit dem Paradox an die Entwicklung dieses Spiels gegangen ist, war und ist #Make Space Great Again! Wer schon einmal ein Paradoxstrategiespiel gespielt hat und diese spielt erwartet natürlich ein gewisses Maß an Komplexität. Diese Erwartungen werden nicht enttäuscht.

 Paradox hat dieses Mal auf ein klassisches Tutorial verzichtet, dafür kommt man über einen Berater, der einem bei Bedarf den Einstieg in das Spiel erleichtert, alle wesentlichen Informationen schon während man das eigentliche Spiel spielt mit. Dadurch, dass man zu Beginn des Spiels auch nur einen Planeten und eine Handvoll Raumschiffe hat, sind die Anzahl der Features mit der man am Anfang konfrontiert wird auch überschaubar. Mit zunehmendem Spiel ändert sich das dann aber sehr schnell.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Stratege empfiehlt

Aktuelles

StrategenTV